Black Beauty - die Trümpfe und Tücken der Farbe Schwarz.

1. Schwarz ist nicht gleich schwarz
Auch in der düsteren Farbwelt der Schwarztöne gibt unzählige Abstufungen, sodass eine Kombination zur Herausforderung für das geschulte Auge wird. Inbesondere wenn es in einem Materialmix endet, steht frau scheinbar vor einem unüberwindbarem Problem.


    Overall "Ralana"            Jeans "Haylie"     Langer Pullover "Tayrin"
           32,90€                         27,90€                      19,90€


2. Der Horror- das Verblassen
Diese eine Lieblingshose, die perfekt sitzt und einfach zu allem passt. Noch bis vor Kurzem ertrahlte sie in einem satten Schwarz. Jetzt lässt sich ihre Pracht nur schwer erahnen. Das Schicksal, das alle schwarzen Teile erwartet, wenn die zu oft das Innere einer Waschmaschine sehen.

3. Der Feind- Fusseln, Haare und Deo
Kaum angezogen schon ziehen schwarze Kleidungsstücke alles an, was nicht hieb- und stichfest ist. Besonders hartnäckig sind diese fiesen weiße Deoflecken, die sich nur langsam durch den stockdunklen Stoff fressen und erst bei Tageslicht sichtbar werden.



4. Die Vorurteile
Trauerweide, Gothic oder Gruffti- mit diesen Vorurteilen müssen sich frauen immer noch rumschlagen, die offen zu Ihrer Lieblingsfarbe Schwarz stehen.

5. Last but not Least- was tun wenn der Sommer kommt
der Sommer steht vor der Tür und er Kleiderschrank scheint einheitlich Schwarz
zwei Möglichkeiten: eine komplett neue Sommergarderobe
                    oder : Schatten, Schatten noch mehr Schatten, kühle Drinks und ein super Deo :)

Nichts desto trotz finden wir war, ist und bleibt Schwarz für immer Trumpf !!!

Tags: schwarz
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.